Afghanistan Analysts Network – English

AAN in the Media

Mindestens 80 Tote bei schwerem Terroranschlag in Kabul

< 1 min

Migazin, 1 June 2016

AAN’s Thomas Ruttig on yesterday’s massive truck bomb in central kabul”

In Afghanistan nehmen Angriffe durch Rebellengruppen nach Angaben des Experten Thomas Ruttig schon seit einiger Zeit zu. „Wir haben es mit einem sehr hohen Gewaltniveau zu tun“, sagte der Ko-Direktor der unabhängigen Recherche-Organisation „Afghanistan Analysts Network“ dem Evangelischen Pressedienst. Bereits in den vergangenen Monaten sei die Situation weiter eskaliert, da die Taliban ihre sogenannte Frühjahrsoffensive begonnen hätten: „Sie haben oftmals in mehreren Provinzen gleichzeitig angegriffen.“