Afghanistan Analysts Network – English

AAN in the Media

Krieg in Afghanistan: Die Taliban rücken vor, Deutschland schiebt ab (War in Afghanistan: The Taleban advance, Germany deports)

< 1 min

ARD (German TV), 8 July 2021

Monitor, a political magazine in leading German public broadcaster ARD, quotes AAN’s Thomas Ruttig on current changes in Afghanistan’s security situation, particularly in areas until recently in the German military’s reponsibility (from the German transcript):

Thomas Ruttig, Afghanistan Analysts Network: “In den Gebieten, in denen die Bundeswehr aktiv war zuletzt, ist die Lage besonders prekär. Wir haben mindestens sechs Distrikte, die vor den Toren der Stadt Mazar-e Sharif – wo sich ja das Bundeswehrcamp bis vor kurzem befand – in die Hände der Taliban gefallen sind. Und das hat es in den Jahren zuvor nicht gegeben, im Grunde nicht seit ihrem Marsch an die Macht Ende der 90er Jahre.”