Afghanistan Analysts Network – English

AAN in the Media

Deutsche Entwicklungshelferin getötet

< 1 min

Berliner Morgenpost and Hamburger Abendblatt, 22 May 2017

A quote of AAN’s Thomas Ruttig about the recent attack on a Christian NGO office in kabul during which a German woman was killed:

“Christliche Missionsarbeit ist ein rotes Tuch in Afghanistan – nicht nur für die Taliban”, sagte Thomas Ruttig, Direktor des Afghanistan Analysts Networks, dieser Zeitung. Ruttig hält “eine dritte Variante” für möglich: “Es könnte auch eine Auftragstat gewesen sein. Kriminelle arbeiten oft als Dienstleister für die Taliban.”

The article (by the same author) in Hamburger Abenblatt, here.