Afghanistan Analysts Network – English

AAN in the Media

Afghanistan: Pentagon will Truppen um bis zu 8.000 “Berater” aufstocken

< 1 min

Telepolis, 3 May 2017

Article discusses AAN’s dispatch in response to the Massive Ordnance Air Blast bomb, dropped by the US on ISKP positions in Achin, at great length. It notes:

Eine Riesenbombe und nichts ist passiert? Das Fazit zum Abwurf der größten konventionellen US-Bombe Mitte April auf Nangarhar steht sinnbildlich für die Kriegszone Afghanistan : Es sei schwierig, sich vorzustellen, dass sogar eine Bombe dieser Dimension, einen Effekt auf den afghanischen Krieg haben wird, der größer ist als nur marginal.

So lautet die Einschätzung der Autoren des Afghanistan Analyst Network (AAN). Ihr Bericht kam vielleicht etwas früh, nur zwei Tage nach Abwurf der Bombe. Noch war nicht geklärt, wie viele Zivilisten durch die Bombe ums Leben kamen. Auch andere wichtige Fragen bleiben offen. Zum Beispiel, wie sehr der Abwurf dem IS in Nangarhar zugesetzt hat. Aber der Schluss, den der Bericht zieht, unterlegt mit weitaus mehr Lageinformationen als üblich, drängt sich auf.